Faszien Yoga lindert Schmerzen


 

Faszien Yoga ist ideal geeignet, um Schmerzen und Verspannungen auf sanfte Weise zu lösen und so langfristig Ihr Wohlbefinden zu steigern. Erfahren Sie, was sich hinter der Sportart Faszien Yoga verbirgt, wie Faszientraining Ihren Körper stärkt und was Sie beim Kauf einer Faszienrolle beachten sollten. 

Body Enjoy by Manuela Faszien Yoga

Was ist Faszien Yoga? 

Sie befinden sich in unserem gesamten Körper, doch kaum jemand kennt ihre genaue Funktion: Die Rede ist von den sogenannten Faszien, ihres Zeichens fein untereinander verwebte Gewebefasern, welche aus Elastin und Collagen bestehen und der Stabilisierung und Aufrechterhaltung unseres Körpers dienen. Als wichtiger Bestandteil des Bindegewebes stützen die netzartig angeordneten Faszienstränge nicht nur den Bewegungsapparat, sondern helfen darüber hinaus auch der Immunabwehr, indem sie für den Abtransport von körpereigenen Abfallstoffen sorgen. Während die oberflächlichen Faszien im Unterhautgewebe zu finden sind, umhüllen die tiefen Faszien unsere Muskeln, Adern, Nerven und Knochen, wobei die viszeralen Faszien die inneren Organe einbetten. Häufig führen einseitige Belastungen, chronischer Bewegungsmangel oder ein ungesunder Lebensstil dazu, dass sich die Faszien verdrehen, verkleben oder Nerven einklemmen, was wiederum mit schmerzhaften Verspannungen einhergeht. Um diese auf sanfte Weise zu lösen, ist Faszien Yoga die ideale Trainingsart, damit Ihre Verspannungen dauerhaft aufgelöst, Schmerzen gelindert und ein positives Körpergefühl zurückerlangt werden. Mithilfe des Faszien Yoga regen Sie die Faszienstränge durch gezieltes Dehnen und Massieren zu neuer Aktivität an, wodurch sich Ihre Beweglichkeit merklich verbessert. 

Was bringt das Faszientraining?

Mit dem Faszientraining wirken Sie akuten und chronischen Schmerzen aktiv entgegen und unterstützen Ihren Körper nach dem Sport bei der Regeneration. Um die Faszien speziell zu Beginn der Faszientherapie nicht zu sehr zu beanspruchen, sind ein- bis zweimalige Trainingseinheiten á zehn Minuten empfehlenswert. Hierbei setzt sich das Faszien Yoga aus harmonisch ineinanderfließenden Übungen zusammen, bei denen Kraft und Ansteuerung der Faszien die Schwerpunkte bilden. Entsprechend der Trainingseinheit folgen entweder vor oder nach den klassisch angelegten Dehnübungen zur Lockerung der Faserstränge intensive Massageeinheiten zur Aktivierung des Bindegewebes mithilfe einer weichen Faszienrolle. Während der Trainingseinheit spielt die eigene Körperwahrnehmung eine wichtige Rolle, um sich lösende Blockaden bewusst wahrzunehmen und das positiv beeinflusste Körpergefühl zu spüren. 

Body Enjoy by Manuela FaszienYoga

Die Faszienrolle - alle Trainingsdetails in der Übersicht

Das Training mit einer Faszienrolle ist ebenso einfach wie effektiv und lässt sich bequem zuhause durchführen. In verschiedenen Größen, Härtegraden und Designs erhältlich, ermöglichen Faszienrollen aus Kunststoff eine Vielzahl von Übungen. Um eine anfängliche Überforderung des Körpers zu vermeiden, ist es ratsam, eine weiche Faszienrolle zu kaufen, damit Knochen und Wirbel tief einsinken können und eine optimale Massage des umliegenden Gewebes gewährleistet ist. Bei harten Faszienrollen ist unbedingt auf eine mittige Einkerbung zu achten, um Wirbel und Knochen zu schonen. So werden die einzelnen Körperpartien angefangen bei den Fußsohlen, über die Waden und Oberschenkel bis hin zum Rücken-, Schulter- und Nackenbereich durch gezielte Massage- und Dehnübungen nacheinander stimuliert, wobei das eigene Körpergewicht den jeweiligen Massagedruck bestimmt.

Konzentrierte Rolleinheiten von acht bis zwölf Wiederholungen sind ideal, um Verspannungen zu lösen und die tief sitzenden Faszien zu lockern. Fokussieren Sie sich beim Faszien Yoga nacheinander auf jene Körperpartien, deren Triggerpunkte bei Berührung besonders schmerzintensiv reagieren und spüren Sie bei wiederholtem Faszientraining die kontinuierliche Abnahme der Schmerzempfindlichkeit. Bereits nach einer täglichen Trainingseinheit stellen sich beim Faszien Yoga mit unserer Faszien Massagekugel oder der Faszienrolle erste Erfolge ein, die dank gelockerter Muskeln und geschmeidiger Faszien spürbar mehr Beweglichkeit und ein verbessertes Körpergefühl zur Folge haben.